Hör mal – ascoltami

Autoren_dt_it_zusammen

La bellezza di un’opera nasce dalla melodia della lingua che sentiamo.  “Ascoltami – Hör mal” presenta una raccolta di brevi stralci di testi letterari a confronto e la loro traduzione sul tema della felicità, magistralmente letti e interpretati da attori e doppiatori tedeschi e italiani. I testi sono stati scelti dalle molte proposte pervenutoci dagli studenti, insegnanti e altri amanti della lingua italiana e tedesca.
………………………
::::::::::::::::……..

letto da:


Monica Bauco, ‎attrice teatro , cantante e speaker, docente di doppiaggio

Ivano Bini,  speaker/conduttore radio e televisione , attore  e doppiatore cinema.

Eleonora Cappelletti, attrice di cinema e teatro

Teresa Fallai,  attrice di teatro e cinema, cantante e speaker/doppiatrice

Stefano Masoni, speaker e doppiatore, produttore e regista doppiaggi 

Marcello Sbigoli,  speaker radio, attore di teatro e doppiatore

Bruno Schirripa, attore doppiatore, speaker radio  


Buon Ascolto!

Die Schönheit eines Werks entsteht aus dem Klang der Sprache, die wir hören. “Hör mal – ascoltami”  ist eine Gegenüberstellung kurzer literarischer Textausschnitte und ihrer Übersetzung zum Thema Glück, meisterhaft gelesen und interpretiert  von italienischen und deutschen Schauspielern und Synchronsprechern. Die Texte wurden aus den vielen eingegangenen Vorschlägen von Studenten, Lehrern und anderen Liebhabern der deutschen und italienischen Sprache ausgewählt.

gelesen von:


Christian Brückner,  Schauspieler, Hörspiel- und Synchronsprecher,  Synchronstimme von Robert De Niro.

Dominik Freiberger,  Schauspieler, Sänger, Radio – und Fernsehmoderator

Therese Hämer, Schauspielerin Film und Fernsehen

Bernt Hahn, Schauspieler und Sprecher von Hörbüchern

Claudia Michelsen, Schauspielerin in Film und Fernsehen, Hörbuch-Sprecherin

Ulrich Pleitgen, Schauspieler Film und Fernsehen, Sprecher von Hörbüchern

Frauke Poolman , Schauspielerin, Synchron- und Hörfunksprecherin


Viel Freude beim Hören!

GI_Logo_horizontal_green_sRGBlogo_alta_cantiere

“Ascoltami – Hör mal” è un progetto comune del Goethe–Institut Italien e delle Associazioni Culturali italo-tedesche in Italia nell’ambito del progetto del Goethe-Institut “Cantiere Felicità”.

“Ascoltami – Hör mal” ist ein gemeinsames Projekt des Goethe–Instituts Italien und der deutsch-italienischen Kulturgesellschaften in Italien im Rahmen des Projekts “Baustelle Glück” des Goethe-Instituts.

Idee, Koordination und Leitung:
Idea, coordinamento e gestione:
Heiner Roland, Deutsches Institut Florenz
Logo_grande_DIF

 

Claus Lüdenbach  (für das Goethe-Institut)

Contatto:  cultura@deutschesinstitut.it

Grazie per le proposte e idee pervenute da:
Danke für die Vorschläge und Ideen von:

Sergio Giuliani, Christina Hasenau, Dieter Herbig, Karina Kreß, Rosalia Licata, Nicoletta Lapi, Clara Lastrucci, Claus Lüdenbach, Giacomo Mattolini, Giovanna Mazzei, Tommaso Meozzi, Antonino Messina, Alberto Moreno, Giovanni Musso, Raffaella Nardi, Ilaria Nolfi, Ute Pallada, Alessandra Polato, Gisa Roland, Katja Rosenhagen, Anne Runkel, Daniele Russo, Marco Solinas, Sandra Tafi, Antonella Tamburi, Bernardo Venturi, Roberta F.I. Visone

 

DEUTSCHE FASSUNG
Organisation, Leitung, Besetzung
Gisa Roland
Künstlerische Beratung
Sabine Buss, Agentur Maria Hilft, Köln
Tonstudio
rheinklang, Köln
Niclas Zeyen

VERSIONE ITALIANA
Regia e Casting
Stefano Masoni
Organizzazione e gestione:
Brenda Viviani
Studio di Registrazione
voxon | audio media service
Firenze