Avallone

avallone

Silvia Avallone

(1984)

da: Acciaio

letto da:

Eleonora Capelletti

 

 

aus: Sommer aus Stahl

gelesen von:

Claudia Michelsen 

Francesca non si aspettava una simile dichiarazione. Si voltò di scatto verso di lei e sbatté le ciglia con sorpresa, quasi con un briciolo di gioia. Minutissima scheggia di gioia, seguita da un timido sorriso.

Lisa dovette pensare che forse un momento simile era stato soggetto dei suoi sogni più sfrenati e inconfessabili, se adesso,  al suono di quel sorriso, si era sentita vibrare di felicità.

-Proprietà letteraria riservata ©  2010 RCS Libri Spa Milano-

Francesca hatte sich eine solche Erklärung nicht erwartet. Sie drehte sich ruckartig zu ihr um und blinzelte mit den Wimpern, fast mit einem Fünkchen Freude. Ein klitzekleiner Splitter Freude, gefolgt von einem schüchternen Lächeln.
Lisa musste daran denken, dass ein ähnlicher Moment vielleicht in ihren zügellosesten und uneingestehbarsten Träumen vorgekommen war, wenn sie sich jetzt, beim Klang dieses Lächelns vor Glück beben fühlte.